Peter Preuß MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.peter-preuss.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
13.12.2019, 10:32 Uhr
Düsseldorf bekommt das zentrale Archiv für Fotokunst
Pressemitteilung
Die Finanzierung steht: Die NRW-Koalition stellt im Haushalt 2020 41,5 Millionen Euro für das Projekt zum Erhalt des „nationalen fotografischen Kulturerbes“ bereit. Damit übernimmt das Land 50 Prozent der Kosten in Kofinanzierung. Die andere Hälfte kommt vom Bund.
Dazu erklärt Peter Preuß MdL:

„Bilder sind lebendige Bewahrung unserer Kultur. Fotos legen greifbar Zeugnis ab über historische, gesellschaftliche und politische Begebenheiten. Deren Bewahrung ist eine verantwortungsvolle und schöne Aufgabe.
 
Ich freue mich, dass wir hier in Düsseldorf das zentrale Archiv für Fotokunst bekommen. Düsseldorf als Landeshauptstadt ist der richtige Standort zur Bewahrung des nationales fotografischen Kulturerbes. Hier können wir vielen Menschen aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt den Zugang zu wichtigen Momenten in unserer Historie ermöglichen.

Es ist ein tolles Zeichen, dass das Land Nordrhein-Westfalen jetzt die Kofinanzierung dieses Projekts übernimmt und wir am Standort die Geschichte durch die Bilder lebendig halten können.“

aktualisiert von Peter Preuß, 16.12.2019, 10:55 Uhr