Aktuelles

portfolio slider
Peter Preuß beim Kandidatencheck des wdr

Zur Landtagswahl am 14. Mai hat der WDR in diesem Jahr ein besonderes Projekt ins Leben gerufen. Der WDR-Kandidatencheck gibt einen Überblick über die Kandidaten aller Parteien.

portfolio slider
Stärkung und Aufwertung der Pflege durch mehr Selbstverwaltung – NRW braucht eine Pflegekammer

Für den gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Peter Preuß, muss die Sicherstellung der Pflege, ambulant wie stationär, zukünftig gewährleistet sein. Pflegebedürftige sollen die Form ihrer Versorgung selbst wählen können. Dabei soll jeder solange wie möglich in der gewohnten Umgebung wohnen und leben können. Das setzt eine städtebauliche Entwicklung des Wohnumfeldes voraus. Ambulante wie stationäre Versorgung, Nahversorgung und Erreichbarkeit der ärztlichen Versorgung sind dabei zu berücksichtigen.

portfolio slider
Peter Preuß: Klare Worte der CDU zur Krankenhausfinanzierung

Die Krankenhäuser sind eine der tragenden Säulen des Gesundheitswesens und der medizinischen Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen. Die 354 Krankenhäuser im Land betreuen circa 4,5 Millionen Patientinnen und Patienten pro Jahr. Sie beschäftigen bei einem Jahresumsatz von 20 Milliarden Euro gut 257.000 Menschen und bilden etwa 22.500 Personen aus.

Als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion kritisiert Peter Preuß, dass die Fördermittel des Landes seit Jahren konstant bei nur 500 Millionen Euro liegen und die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen gravierend unterfinanziert sind.

portfolio slider
Alle Jahre wieder Thema: Die Bürgerversicherung

Im wieder und gerne in Wahlkampfzeiten kommt das Thema der Einführung einer Bürgerversicherung auf. So auch in der Plenarsitzung am 5. April. Als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion nahm Peter Preuß Stellung zur Idee eines vereinheitlichten Versicherungssystems im Gesundheitswesen.

portfolio slider
Sozialpolitik für NRW und warum das Land den Politikwechsel braucht – CDA Regionalkonferenz in Düsseldorf-Garath

Im März 2017 trafen sich Mitglieder der CDA Bergisches Land und interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Regionalkonferenz in Düsseldorf-Garath.

portfolio slider
Unterrichtsausfall und unbesetzte Stellen im Schulbereich: Peter Preuß stellt Kleine Anfrage an die Landesregierung

Die Themen Unterrichtsausfall und unbesetzte Stellen an Schulen in Nordrhein-Westfalen werden von der rot-grünen Landesregierung konsequent ignoriert.

portfolio slider
Integrationsschädlich, verfassungswidrig und politisch fahrlässig

Zur heutigen Debatte und Abstimmung über das Kommunalwahlrecht für Nicht-EU-Ausländer im Landtag Nordrhein-Westfalen erklärt Peter Preuß:

„Ein kommunales Ausländerwahlrecht ist integrationsfeindlich, verfassungswidrig und angesichts der aktuellen außenpolitischen Situation politisch fahrlässig. Aus diesen Gründen habe ich wie die gesamte CDU-Landtagsfraktion heute gegen das Gesetz gestimmt.

portfolio slider
Frühschoppen mit Peter Biesenbach in Urdenbach

Auf Einladung des Vorsitzenden des CDU Ortsverbands Benrath/Urdenbach, Peter Preuß MdL, nahmen über 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ganz Düsseldorf an einem Frühschoppen in Urdenbach zum Thema „Innere Sicherheit“ teil.

portfolio slider
KinderKulturTage 2017 in Düsseldorf-Garath

Zum neunten Mal fanden Anfang März 2017 die KinderKulturTage Düsseldorf statt. Peter Preuß freute sich, als örtlicher Landtagsabgeordneter und langjähriger Wegbegleiter des Wettbewerbs die Preisverleihung im gut besuchten Arenasaal der Freizeitstätte Garath vornehmen zu dürfen.

portfolio slider
Richtfest an der Hansaallee

Anlässlich des Richtfestes für über 40 neue Mietwohnung an der Hansaallee hielt Peter Preuß als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft Anfang März das Grußwort.

Zum Anfang